DE / FR                                   


Flachdachausstieg Modell 71 (Standard Servicezugang zu Flachdächern)

Fotos Download

prev next
 

Der GOMA Flachdachausstieg Modell 71 ermöglicht den problemlosen Zugang zu Flachdächern, zu Servicezwecken. Energie-Effizienz ist in der heutigen Zeit ein wichtiges Thema. Damit den Anforderungen genüge getan werden kann, werden die Dächer mit starken Isolationen ausgestattet. Auf Grund dessen werden auch die Futterhöhen der Dachausstiege immer höher. Vielfach kann die Höhe UK Decke bis OK Futter nicht mehr mir nur einem Zusatztritt überbrückt werden, da die Steigungshöhe nicht mehr gangbar wäre, daher werden vermehrt Steigleitern im Futter eingebaut. Der Ein- und Austritt wird dadurch erschwert, wir empfehlen daher zusätzlich zu dem vorgeschriebenen Geländer um den Dachausstieg, Ein-Ausstiegshilfen aus Stahlrohr, einsteckbar in Hülsen links und rechts anzubringen, welche wir selbstverständlich anbieten. Somit kann ein gefahrloses Ein-Aussteigen gewährleistet werden.

Technische Angaben: Komplett einbaufertiges Futter mit Deckel oben und unten, mit Holztreppe 3-teilig Tritttiefe 9.0 cm oder 13.0 cm. Auch erhältlich mit Alu-Scherentreppe Tritttiefe 14.0 cm. Oberer oder unterer Deckel isoliert mit Lippendichtung. Unterer Deckel Standard oder gemäss Norm VKF 2015/2017. Deckenanschluss: mit Deckleiste, Flacheisenrahmen oder Winkeleisenrahmen. Deckel-Abdeckung wahlweise in Cr-Ni-Stahl, Uginox, Ugitop, Kupfer oder Cu-Ti-Zn. Dachanschluss sowie seitliche Futterisolation bauseits durch den Spengler / Bedacher.

Sicherheitshinweis:

Der obere Deckel ist mit einem Stangenschloss mit Vorrichtung für bauseitiges Anhängeschoss ausgestattet. Bitte beachten Sie bei der Planung die Brandschutznorm 2015/2017 (Download www.vkf.ch), sowie die geltenden SIA Normen, als auch die Angaben der bfu.


Link zu: Wichtige Hinweise zur Sicherheit auf dem Dach

Normgrössen rohe Deckenaussparung

130.0 x 70.0 cm
150.0 x 75.0 cm

(auf Anfrage, auch in anderen Grössen lieferbar)