Aufstieg beginnt mit GOMA



                  DE / FR

Flachdachausstieg Modell 71 plus (Standard Servicezugang zu Flachdächern)

Fotos Download

prev next
 

Der GOMA Flachdachausstieg Modell 71 plus ermöglicht den problemlosen Zugang zu Flachdächern, zu Servicezwecken. Bei überhohen Deckenaufbauten (z.B. abgehängte Decke) empfehlen wir eine Ein-Ausstiegshilfe einzuplanen, zusätzlich zum  Schutzgeländer Norm sia 358 um den Dachausstieg,

Technische Angaben: Komplett einbaufertiges Futter aus Tischlerplatte Austritt mit Hartholzkante, Treppe 3-teilig Tritttiefe 9.0 cm oder 13.0 cm in Holz, oder Alu-Scherentreppe Tritttiefe 14.0 cm. Unterer Deckel isoliert mit oben und unten einer Hartfaserplatte. Deckenanschluss mit Deckleiste. Oberer Deckel isoliert 40 mm mit Lippendichtung oder isoliert 80 mm minergie mit doppelter Lippendichtung, schliessbar (Vorrichtung für Anhängeschloss), leicht bedienbar mit Gasdruckfedern. (Es kann nur einer der beiden Deckel komplett isoliert werden (Kondenswasser). Auf Wunsch gegen Mehrpreis Deckelabdeckung in Cr-Ni-Stahl, Kupfer, Uginox oder Ugitop.

Sicherheitshinweis:

Der obere Deckel ist abschliessbar mit einem Stangenschloss für bauseitiges Anhängeschloss, oder wahlweise mit Ausschnitt für KABA-Zylinder (Zylinder bauseits, muss in Schliessplan passen). Bitte beachten Sie bei der Planung die Brandschutznorm 2015/2017 (Download www.vkf.ch), sowie die geltenden SIA Normen, als auch die Angaben der bfu.

Link zu: Wichtige Hinweise zur Sicherheit auf dem Dach
 

Normgrössen rohe Deckenaussparung

130.0 x 70.0 cm
150.0 x 75.0 cm

(auf Anfrage, auch in anderen Grössen lieferbar)