Aufstieg beginnt mit GOMA



                  DE / FR

Firmengeschichte

Die Firma GOMA Matter AG wurde am 25 Oktober 1945, unter dem Namen Matter Treppenbau, von Gottlieb Matter offiziell gegründet. Bereits zwei Jahre nach Gründung des Betriebs wurde klar, dass in der kleinen Werkstatt in Zürich-Altstetten, der grossen Nachfrage nach Qualitäts Treppen, nicht genüge getan werden konnte. Nachdem auch Marcel Matter 1946 in den väterlichen Betrieb eintrat, zog man in eine grössere Werkstatt an der Langmauerstrasse in Zürich um. Bald hielt auch diese Liegenschaft dem grossen Arbeitsaufwand nicht mehr stand und so verlegte sich der Betrieb 1951 an die Obsthaldenstrasse 61 in Zürich-Affoltern. Der allgemeine Bauboom in den sechziger Jahren, verhalf auch der Firma Matter Treppenbau zu einem grossen Aufschwung. 1955 wurde die Werkstatt vergrössert, und am 6. Dezember 1961 begann Marcel Matter mit dem Bau einer Fabrik in Rümlang, die den Namen GOMA Matter trug.1964 zog sich Gottlieb Matter aus dem Geschäftsleben zurück und Marcel Matter übernahm als Einzelkaufmann die Firma. Sein Sohn Wilhelm begann als Schlosser 1970 mit seiner Arbeit in der väterlichen Firma und sein jüngerer Bruder Theophil trat 1974 als Schreiner in den Betrieb ein. 1984 wurde aus der Einzelhandels Firma GOMA Matter eine Aktiengesellschaft. Marcel Matter verkaufte seine Anteile an der Firma 1990 an seine Söhne, die von diesem Zeitpunkt an die Geschäftsleitung übernahmen. Nach dem frühen Unfalltod von Wilhelm Matter im Jahre 1999 übernahm Theophil Matter die alleinige Führung der Firma. 2019 verkaufte Theophil Matter seine Firma an Beatrix und Sven Müller, sodass er seinen verdienten Ruhestand geniessen konnte. Sven Müller seines Zeichens Zimmermeister / Techniker TS übernahm die Geschäftsleitung per 01.05.2019, seine Inovationen und die grosse Freude an der Arbeit, sind eine enorme Bereicherung für die Firma, welche nun die nächsten Jahrzehnte dafür Sorge tragen wird, dass Kundenwünsche erfüllt werden können.

Nach wie vor gehört die GOMA Matter AG zu den erfolgreichsten ihrer Branche, die durch Qualität und Individualität besticht.

Produktion:

Jährlich verlassen über 1000 Treppen und Dachausstiege die GOMA Werkstätte. Trotz dieser beachtlichen Anzahl, wird bei jedem Produkt auf Qualität grössten Wert gelegt. Dieses wird mit Hilfe eines modernen Maschinenparks und durch CNC  unterstütze Produktion erreicht. Aber erst die qualifizierte Handarbeit eines jeden Mitarbeiters ermöglicht es, jeden individuellen Kundenwunsch zu erfüllen. Intensive Entwicklungsarbeiten werden auch in Zukunft sicherstellen, dass unsere Kunden aus einer breiten Palette von Möglichkeiten ihre Vorstellungen verwirklichen können. GOMA Treppen sind seit Jahrzehnten dank ihrer soliden, zuverlässigen und durchdachten Machart bekannt und geschätzt. Sie bewähren sich selbst unter schwierigsten Platzverhältnissen und ermöglichen einen sicheren und bequemen Zugang zu Dachraum, Flachdach, Liftmotorenraum, Galerie und Zwischenboden. 

Lieferung / Montage:

Wir liefern komplett zusammengebaut und auf Funktion geprüft, franko SBB-Station oder per Lieferwagen franco Domizil. Auf Wunsch können die Anlagen auch durch uns montiert werden.

Beratung:

Senden Sie uns Ihre Baugrundrisse und Schnitte. Wir sind gerne bereit, Sie fachgerecht zu beraten.